Was ist Spyware?

Was ist Spyware?

Bei dem englischsprachigen Begriff Spyware, die auch Tracking-Software oder Spybot genannt wird, handelt sich um eine Technologie, durch deren Hilfe auf Wunsch bzw. auf Knopfdruck Informationen über eine Person oder ein Unternehmen gesammelt werden, ohne dass diese darüber Bescheid wissen.

Hierbei wird eine Spyware-Software auf einem entsprechenden internetfähigen Gerät wie Computer, Tablet oder Smartphone installiert, um jederzeit nach Belieben Zugriff auf Daten und Informationen ohne oder mit dem Wissen der dritten Person zu erhalten.

Je nachdem wie die Software installiert wurde, unterscheidet man zwischen zwei Arten von Spyware.

In die Kategorie echte und gleichzeitig schädliche Spyware fallen alle Arten von Spyware, die ohne das Wissen bzw. die Zustimmung des Anwenders heimlich auf dessen Gerät als Drive-by-Download oder infolge eines Klicks in einem der zahlreichen Pop-up Fenster installiert werden. Zusätzlich werden die meist harmlosen Software wie Adware ebenfalls als Spyware bezeichnet. Im Grunde dienen sie nämlich dazu, durch die in der Software enthaltenen Komponenten Nutzerinformationen zu Werbezwecken zu erfassen und zu sammeln. So sehr sich Werbeunternehmen gegen eine Bezeichnung ihrer Verfolgungssoftware als Spyware wehren, einige Entwickler von Antivirenprogrammen haben bereits Maßnahmen getroffen, durch welche ähnliche Anwendungen als die sogenannten PUP „potentiell unerwünschte Programme“ deutlich erkennbar sind und somit der Internetnutzer gewarnt wird.

Programme hingegen, deren Installation mit dem Wissen des Nutzers erfolgt, sind generell nicht als Spyware zu kennzeichnen. Allerdings gilt hier die Voraussetzung, dass der Nutzer vollständig in Kenntnis gesetzt wird, welche Informationen gesammelt werden und wer Zugriff auf diese hat.

Zusätzlich gibt es Cookies, die es zu erwähnen gilt.

Als Cookies werden Daten genannt, die im Browser zwischengespeichert werden. Sie entstehen durch das Aufrufen von Webseiten wie Amazon oder Google und bestehen aus Informationen über die aufgerufenen Webseiten, den E-Mail Account und den Namen des Nutzers. Während Session Cookies dem Nutzer das Surfen im Internet erleichtern und daher praktisch unabdingbar sind, dienen Tracking Cookies dem Zweck der Suchmaschinenoptimierung und sind folglich bei den meisten äußerst unbeliebt.

Was ist eine Überwachungs-App für Eltern?

Als Überwachungs-App für Eltern wird jene Art von Software bezeichnet, die den Eltern von ihrem Smartphone aus Zugriff auf die virtuell verfolgbaren Aktivitäten des Nachwuchses gewährt. Was die dargebotenen Überwachungsmöglichkeiten der auf dem Markt befindlichen Software betrifft, sind keine Grenzen gesetzt. Die ganze Bandbreite umfasst Funktionen von dem einfachen Ausspionieren des Sprösslings über die GPS-Ortung bis hin zur Ton- und Bildaufnahme. Auf Wunsch erlauben viele Anwendungen auch von anderen internetfähigen Geräten wie Computern oder Tablets aus Zugriff. Mit Premium-Paketen lassen sich zudem mehrere Geräte gleichzeitig miteinander verbinden.

Wie funktioniert die Überwachungs-App von mSpy?

Fernüberwachungs-Apps sind ein untrennbarer Bestandteil der breiten Technologie von modernen Apps, die viel Nutzen mit sich bringen. Sie kommen zum Beispiel in Bereichen wie Spielen, Unterhaltung, Sport, Wettervorhersagen, Verkehrsmustern sowie für unsere Kinder zum Einsatz.

Bezüglich des Letzteren bietet Ihnen die mSpy-App die Möglichkeit, die Aktivitäten Ihres Kindes auf seinem Handy zu verfolgen bzw. zu kontrollieren. Dank mSpy bleiben Sie jederzeit über die Aktivitäten Ihres Sprösslings auf dem Laufenden.

Nachdem Sie sich für eines der Angebote entschieden und die Zahlung vervollständigt haben, erfolgt die Installation kinderleicht. Sie laden mSpy herunter und installieren gleichzeitig die mobile Tracking-Software auf dem Smartphone Ihres Kindes. Schließlich müssen Sie sich nur noch im Bedienfeld anmelden, um mit der Verfolgung jeglicher Aktivitäten Ihres Kindes auf seinem Smartphone loszulegen.

Diese Aktivitäten Ihres Kindes auf dem Smartphone können Sie mithilfe von mSpy verfolgen:

  • Kontrollieren Sie alle eingehenden sowie ausgehenden Anrufe und blockieren Sie unerwünschte Nummern.
  • Verfolgen bzw. kontrollieren Sie Textnachrichten
  • Haben Sie Zugriff auf etliche Messaging-Apps, die Sie lesen können.
  • Verfolgen Sie durch GPS-Position, wo sich Ihr Kind gerade befindet.
  • Haben Sie vollständige Kontrolle darüber, welche Apps Ihr Kind benutzen darf.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden darüber, welche Multimedia Dateien wie Fotos oder Videos Ihr Kind speichert.
  • Überwachen Sie, welche Internetseiten Ihr Kind aufruft oder was für Videos es online anschaut.
  • Haben Sie Zugriff auf alle eingehenden und ausgehenden E-Mails.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *